AKTUELL
News

Bild zu Kapitel
DER STANDARD
17.5.2018

"Arbeit und der Wert des Menschen
- Eine psychosoziale Annäherung"

von Daniel Witzeling
Gastkommentar im Standard ››





Welche Rolle spielen das Individuum und seine Bedürfnisse in einer Zeit,
deren technologische Beschleunigung unermesslich erscheint?

Industrie 4.0, flexiblere Arbeitszeiten und Start-ups das sind die Schlagwörter und
Themenfelder, die in Zusammenhang mit der Arbeitswelt der Zukunft herumgeistern.
Doch was bedeuten die kommenden Veränderungen für das Individuum, dessen
Befindlichkeit und Seele? Schöne Überschriften hin, Technologiefetischismus her,
es bleibt die Frage offen, inwiefern der Mensch oder der technologische
Fortschritt im Sinne des "Speed kills"-Prinzips im Zentrum steht.

Daniel Witzeling ist Psychologe, Sozialforscher und Leiter des Humaninstituts Vienna.
Kommentare
Zu diesem Artikel gibt es 0 Kommentare
Kommentar hinzufügen


Seitenanfang
Mag. Daniel Witzeling | vienna-office@humaninstitut.at | Impressum | AGB