AKTUELL
News

Bild zu Kapitel
SPUTNIK NEWS AGENCY
25.8.2021

Humaninstitut Vienna Expertise
auf Sputnik News Agency.

"Warum junge Leute in Österreich
mit dem Leben unzufrieden sind
– Sozialforscher klärt auf“

Laut dem Wiener Sozialforscher Daniel
Witzeling ist die Corona-Krise stark für
die pessimistische Perspektive der
Jugend verantwortlich.
HUMANINSTITUT Vienna ANALYSE ››







„Außerdem ist und war die wirtschaftliche Aufstiegssituation der jungen Menschen in
Österreich in den letzten Jahren nicht sehr gut“, sagte der Leiter des Humaninstituts
Vienna im Sputnik-Interview. „Ohne ein Netzwerk oder die richtigen Kontakte haben
Jugendliche es sehr schwer, einen guten Job oder eine faire Chance im Leben zu
bekommen. Dies hängt mit dem Parteiproporz in der Alpenrepublik zusammen.
Jobs in vielen staatsnahen Unternehmen benötigen, wie es aktuelle Skandale
in der österreichischen Innenpolitik belegen, eine gewisse Portion an Vitamin B
– sprich Beziehungen. Die Pandemie hat ein ,Mehr‘ an Bewusstsein für das
eigene Leben und die Zukunft bei den jungen Österreichern bewirkt,
welches sonst durch Konsum überlagert wurde.“

Quelle: SPUTNIK NEWS AGENCY ››
Kommentare
Zu diesem Artikel gibt es 0 Kommentare
Kommentar hinzufügen


Seitenanfang
Mag. Daniel Witzeling | vienna-office@humaninstitut.at | Impressum | AGB